Artikel mit dem Tag "Italien"



Ligurien – das ist nicht nur die allseits bekannte italienische Cinque Terre östlich von Genua, sondern auch das Küstengebiet, das sich westlich davon bis zur französischen Grenze erstreckt: die sogenannte Blumenriviera. 40 Kilometer vor San Remo liegt Imperia. Zauberhaft, authentisch und mit seiner wundervollen Altstadt „Parasio“. Dahinter befindet sich eine romantische Landschaft aus Tälern und Hügeln, pastellfarbenen Dörfern und grüner Wildnis.
Warum fühlen wir uns an manchen Urlaubsorten so wohl, dass wir immer wiederkehren? Was macht das Reisen mit unserem Gehirn? Bei meiner letzten Reise in den italienischen Friaul habe ich Interessantes dazu in einem Buch gelesen.

Neben Lignano, Caorle oder Udine gibt es im Veneto und Friaul noch vieles mehr zu entdecken. Ich habe die Gegend einige Tage lang erforscht und lade zu einer Bilderreise ein.
Ich habe die österreichische Reisebloggerin Elena Proksch interviewt und u. a. herausgefunden, warum sie keinen Lieblingsstrand hat, wo man in Italien unbedingt hin muss und welche Speise man probiert haben sollte.

Mit den Augen verreisen und neue und bekannte Regionen entdecken. Komm' mit auf einen Kurztrip ins schöne Südtirol. Entdecke die Seiser Alm, das Grödner Tal und die Gegend rund um den Schlern.
Wo lohnt es sich in Italien mit dem Auto hinzufahren? Welche Orte haben diesen unverkennbaren italienischen Charme? Ich bin diesen Fragen auf den Grund gegangen und habe sie für mich beantwortet. Komm' mit auf eine Reise nach Italien und lasse dich für deinen nächsten Urlaub inspirieren. Buon viaggio!

Parmigiana di Melanzani - ein Rezept aus Italien
Auf meinen Reisen nach Italien werde ich auch sehr oft kulinarisch inspiriert und probiere das eine oder andere Rezept aus, um es zuhause nachzukochen. Ein leckeres Gericht ist Parmigiana die Melanzani, eine Schichtspeise aus Melanzanischeiben, Tomaten, Mozzarella. Wahrscheinlich hat sie in Süditalien ihren Ursprung - ich erinnere mich auch, dass ich mal eine Portion in einem Lokal in Kalabrien ähnlich serviert bekam. Aufgewärmt oder lauwarm schmeckt sie am besten. Und auch Vegetarier werden...
Ich wusste bis vor kurzem nicht, dass die Region Friaul-Julisch/Venetien in Oberitalien von Weinstraßen und Weinhügeln durchzogen ist und auch Olivenöl produziert. Im Zuge des ersten intensiveren Besuchs fielen mir nur die bunten Shoppingcenter und grauen Firmenareale rund um die Einkaufsstadt Udine ins Auge, das Hinterland blieb jedoch im Verborgenen. Das änderte sich mit einem erneuten Urlaub im Friaul, wo wir unter anderem zwei Nächte auf einem Weingut verbrachten. Bereits im Web sahen...

Triest bei Nacht
Wo Dichter Rainer Maria Rilke bereits am Meer lustwandelte und viele seiner Werke entstanden, da ist ein reizvoller Flecken Italien zu finden: Die Region Friaul-Julisch/Venetien an der Grenze zu Österreich und Slowenien. Dazu gehört auch die schöne Stadt Triest – ein italienisches Juwel auf slowenischem Boden mit österreichischer Geschichte. Ich habe sie mir näher angesehen und bin seither ein noch größerer Fan des Landes in Stiefelform geworden.