Meine Werke erstmals in einer Galerie!

2015 hat das bekannte Unternehmen Hartlauer am Linzer Pöstlingberg die „Bühne der Fotokunst“, einen Ausstellungsraum für Fotografie, eröffnet. Inhaber Robert Hartlauer lädt in unregelmäßigen Abständen dazu ein, sich in Form eines Wettbewerbs für die Werkschau in der Galerie zu bewerben.


Pichl bei Wels, Nebel, Landschaft, Hartlauer Fotogalerie
Wettbewerb "Österreich im Bild" - Landschaftsmotiv

 

Ich habe mich 2015 für den Wettbewerb „Österreich im Bild“ beworben und konnte die Jury mit einem Landschaftsbild überzeugen. Das Motiv war über viele Wochen in der Galerie ausgestellt - ausgearbeitet auf Alu-Dibond und in ansprechender Größe.

Ebenfalls punkten konnte ich beim weiteren Thema „Zauber der Farben“, wo eines meiner eingereichten Bilder in der Digital-Präsentation gezeigt wurde. Weiters liegt zu jedem Ausstellungsthema ein eigener Katalog auf, in dem die Fotografien abgedruckt werden und der auch erworben werden kann.

Dieser Erfolg freut mich umso mehr, da bei diesen Wettbewerben Fotograf/-innen aus allen Teilen der Welt mitmachen. Schön, dass ich es da auch als ambitionierte Freizeitfotografin schaffe, mich inmitten der Bildervielfalt zu behaupten.
Hier gibt es nähere Infos zu den laufenden Ausstellungen: Fotogalerie Hartlauer


Mein Tipp: Warum  nicht mal einen Tagesausflug nach Linz einplanen? Mit der Pöstlingbergbahn ab Hauptplatz rauf auf den Pöstlingberg fahren (selbst das ist schon ein kleines Erlebnis!), die fantastische Aussicht über Linz genießen, der Wallfahrtskirche einen Besuch abstatten, einen Spaziergang machen und als Abschluss noch die Galerie besuchen und fantastische Bilderwelten entdecken. Der Eintritt in die Galerie ist im Preis für die Fahrt nach oben schon inkludiert.
Mal gucken: Pöstlingberg-Infos


Du hast einen ganz besonderen Tipp für die Stadt Linz?
Teile ihn hier mit - meine Leser und ich freuen uns darüber!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0